some more cups / neue Tassen

Every time I saw Liz Steels gorgeous cups I wondered where to get one. And suddenly I remembered my mothers collection of beautiful old cups and asked her if I could borrow some. I think she still doesn’t believe that I simply want to paint them:-) Here is the first try, it is the one in the middle.

Jedes Mal, wenn ich die wunderbar lockeren Tassen von Liz Steel bestaune, habe ich mich gefragt, wo man wohl so schöne Tassen bekommt. Trödelmarkt vielleicht? Und dann sind mir Mutters Sammeltassen eingefallen, wie konnte ich die vergessen?! Also habe ich mir welche zum Malen ausgeliehen, was sie vermutlich immer noch nicht so recht glauben mag. Hier ist der erste Versuch mit einer Sammeltasse in der Mitte.

Advertisements

8 Kommentare zu „some more cups / neue Tassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s